Betriebsrat: Gründung, Beratung, Schulung

Wir helfen Ihnen bei der Gründung eines Betriebsrats, schulen Betriebsratsmitglieder und beraten Betriebsräte in allen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Themen.


Gründung eines Betriebsrats

Wenn Sie einen Betriebsrat neu gründen wollen, dann benötigen Sie Hilfe. Die Hilfe bekommen Sie von uns: Vom ersten Schritt bis zum fertigen Betriebsrat. Ihr Arbeitgeber muss dafür übrigens die Kosten tragen. Für Sie ist unsere Arbeit damit kostenlos.

Schulung eines Betriebsrats

Ist der Betriebsrat gegründet, benötigen Sie im zweiten Schritt das notwendige know-how [hier gelangen Sie zu unserem Seminarprogramm], um arbeiten zu können. Auch dabei stehen wir Ihnen mit großer Erfahrung zur Seite. So hatten wir beispielsweise den Betriebsrat für AMAZON Pforzheim gegründet und ihn auch danach als Erste geschult.

Rechtliche Beratung von Betriebsräten

Rechtliche Grundlage für die Beratung? Der § 80 Abs. 3 BetrVG macht es möglich: Der Betriebsrat kann Sachverständige hinzuziehen, falls es ihm zur Durchführung seiner Aufgaben als erforderlich erscheint. Der Arbeitgeber trägt die Kosten der Beratung.
In vielen Fällen ist dem Arbeitgeber sogar an einer sachlich fundierten Beratung gelegen. Daher wird er in den meisten Fällen auch dem Ansinnen des Betriebsrats nachkommen und eine Beratung akzeptieren. Falls dies einmal nicht der Fall sein sollte, kann man den Arbeitgeber häufig dazu aber auch zwingen. Im Falle einer Betriebsänderung ist bei einer Belegschaftsgröße von mehr als 300 Mitarbeitern die Hinzuziehung eines Beraters durch den Betriebsrat auch ohne nähere Vereinbarung mit dem Arbeitgeber möglich.

Warum rechtliche Beratung?
In vielen Fällen entscheidet der Betriebsrat über weitreichende Konsequenzen für die Belegschaft. Es ist für das Betriebsratsgremium nahezu unmöglich, die gesamten Folgen von Regelungen mit dem Arbeitgeber zu überblicken. Eine Beratung hilft hier, unbeabsichtigte Folgen zu vermeiden und großen Schaden für die Belegschaft zu verhindern. Der Betriebsrat kann seine Beschlüsse, Zustimmungen und Ablehnungen mit einer viel größeren Sicherheit fällen und vor der Belegschaft vertreten.

Kontaktieren Sie uns

Rechtsanwaltskanzlei Quittnat 
Bahnhofstraße 80-82
75417 Mühlacker

Telefon: 07041 / 81 61 900
Telefax: 07041 / 81 61 919

E-Mail: kanzlei@quittnat.de
Internet: www.quittnat.de